Storchenroute Seeprovinz

Fünf Thementouren für die Seeprovinz

Die Storchenroute – vorbei an 19 Nestern in der Seeprovinz – verbindet Hagenburg, Auhagen, Sachsenhagen und Wölpinghausen. Sie bezieht den Großraumparkplatz in Steinhude als Touristen-Hotspot ein, auch ein Anschluss an die Haltestellen des Fahrradbusses der Region Hannover besteht.

Was passiert Büro gerade, bzw., was wird in den nächsten Wochen passieren?:

  • Kooperation mit dem NABU Sachsenhagen, dessen Mitglieder sich seit 2013 um die Störche kümmern, was den Bau von Nisthilfen bis hin zur Nachwuchszählung einschließt.
  • Erheben der Daten vor 2013/Erzählen der Geschichten rund um die ältesten Nester
  • Videointerviews
  • Grafik/Streckenplan
  • Erstellen des Internetauftritts Storchenroute

Die Fleckentour in Hagenburg ist als erste der örtlichen Teilrouten im Jahr 2012 als Leader-Projekt konzipiert worden. Sie

Was passiert gerade, bzw. was wird in den nächsten Wochen passieren?:

  • Überarbeitung der Tour von 2012.
  • Einarbeiten neuer Erkenntnisse aus der Ortsgeschichte (Archivarbeit)

Die Hagenrunde – führt über Auhagen und Düdinghausen.

Was passiert gerade, bzw., was wird in den nächsten Wochen passieren??:

  • Zeitzeugeninterviews zum Bergbau,.
  • Einarbeiten neuer Erkenntnisse aus der Ortsgeschichte (Archivarbeit)
  • Gruppenarbeitsphase
  • Grafik/Streckenplan

Die Stadttouren – in Sachsenhagen.

Was passiert gerade, bzw., was wird in den nächsten Wochen passieren?:

  • Einpassen des Routen-Entwurfs des Seniorenbeirats als zweite Stadttour
  • Einarbeiten neuer Erkenntnisse aus der Ortsgeschichte (Archivarbeit)
  • Gruppenarbeitsphase
  • Zeitzeugeninterviews
  • Audioaufnahmen
  • Grafik/Streckenplan

Die Bergschleife – in Wölpinghausen.

Was passiert gerade, bzw. was wird in den nächsten Wochen passieren?:

  • .Einarbeiten neuer Erkenntnisse aus der Ortsgeschichte (Archivarbeit)
  • Plattdeutsche Ortsführung
  • Zeitzeugeninterviews
  • Audioaufnahmen
  • Grafik/Streckenplan