Tabellen-Übungsseite

 

NAVIGATION

Karte

a) Der Ort soll formatfüllend dargestellt werden, aber auch das Steinhuder Meer zumindest als Andeutung mit erscheinen.

b) Alle Straßennamen sollen auf der Karte eingeblendet sein.

c) Alle Quartiere mit Nummern auf der Karte einblenden (siehe Tabelle Ferienwohnungen)

c) Alle Fleckentourpunkte mit Nummern auf der Karte einblenden.


WICHTIGE EINRICHTUNGEN

1 Rathaus Schlossstraße 3 05033 – 9600
2 Polizeistation Steinh.-Meer-Str. 1 05033 – 6655
3 Apotheke Lange Straße 22 + 24 (Tel. weg!) 05033 – 9634349

ÄRZTE

1 Dr. med.  Stephan Cremer Lange Straße 55 05033 – 7077
2 Dr. med.  Annette Schleth Lange Straße 4 05033 – 9610

FERIENWOHNUNGEN

1 Achilles/Brotkorb  Feldend 5    05033 – 6307
2 Alles, Jan Christoph Schützenstraße 17 05033 – 9699139
3 Beck, Ingrid            Schlossstraße 6       05033 – 7949
4  Belte, Karin Birkenfeld 19 05033 – 6201
5  Bönki, Susanne Überm Schradweg 8  05033 – 6643
6 Cavaiani, Enrico Sandbrink 17 05033 – 7793
7  Christe, Anita Sandbrink 11  05033 – 7382
8  Dienst, Kläre Sandbrink 5  05033 – 7124
9 Faulhaber, Peter Wilhelm-Bock-Str. 5 05033 – 6327
10 Fülling, Hannelore Mühlenstraße 16 05033 – 7309
11 Haus Gessert Hopfengarten 46 05033 – 4590085
12 Krechel Lange Straße 79 05033 – 302676
13 Leonhard, Gisela Sandbrink 28  05033 – 7270
14 Lincke, Alfred Schachtstraße 1 05033 – 7341
15 Mahlke, Alfred Mühlenring 6 05033 – 7721
16 Müller, Reinhard Adlerweg 5 05033 – 7620
17 Neumann, Hannelore Mühlenring 10 05033 – 7993
18 Schmude, Danny Wilhelm-Bock-Str. 3 05033 – 971998
19 Strohschein, Heidi Am Torfdamm 10 05033 – 9635170
20 Teichner, Reinhard Schlossstraße 15 05033 – 6404
21 Unrau, Erika Sandbrink 14 05033 – 7508
22 Wildhagen, Jutta Altenhäger Straße 70 05033 – 7121
23 Wöbbeking  (Auhagen) Vor den Toren 20  05725 – 8972
24 Kaufmann, Frank (Wölpingh.) Dorfstraße 45 05037 – 3939
25 Netzel, Monika (Wölpingh.) Im Eichengrund 5 05037 – 3611
26 Schön, Sigrid (Bergkir.) Niedersachsenstr. 8 05037 – 980008
27 Türnau, Reinhard (Wölpingh.) Schaumb. Landstr. 12 05037 – 1578
28 Widdel, Erika (Wölpingh.) Dorfstraße 29 05037 – 1328

PRIVATZIMMER

1 Müller, Reinhard Adlerweg 5 05033 – 7620
2 Neumann, Hannelore Mühlenring 10 05033 – 7993
3 Wöbbeking (Auhagen) Vor den Toren 20 05725 – 8972
4 Schön, Sigrid (Bergkirchen) Niedersachsenr. 8 05037 – 98008

GASTSTÄTTEN

1 Annes Treff Steinh.-Meer-Str. 10 05033 – 6208
2 Cafe Honeck  (Winzlar) Südstraße 14 05037 – 5433
3 Dionyssos Altenhäger Straße 79 05033 – 7536
4 Dönerhaus Cord-Bothe-Platz 2 05033 – 391551
5 Goslar Fischspezialitäten Am Roten Steine 1 05033 – 9810496
6  Landsitz Kapellenhöhe (Wiedenbr.)  Landwehr 3 05037 – 3000399
7  Lindemann Fischfeinkost  Am Breiten Graben 33 05033 – 980755
8  Moorgarten Café Schlossstraße 23  05033 – 9819077
9  Ratskeller   Lange Straße 27  05033 – 7618
10  Ristorante da Mario  Kolonie 3  05033 – 7747
11 Dat Schnitzelhus Altenhäger Straße 12 0176 – 3642231
12 Terrasse am Yachthafen  Luerßendamm 05033 – 6284
13 Zur Erholung/Düdingh. Vor dem Berge 11 05033 – 99040

HOTEL

1 Hotel-Garni Schneevoigt Falkenweg 9  05033 -971232
2 Dionyssos Altenhäger Str. 79 05033 – 7536
3 Landsitz Kapellenhöhe (Wiedenbr.) Landwehr 3 05037 – 3000399
4 Pfarrhof Bergkirchen (Bergkirch.)Bergkirch. Str. 28 05037 – 5091
5 Zur Erholung (Düdingh.) Vor dem Berge 11 05033 – 99040

JUGEND/FAMILIENHAUS

 1  Ludwig-Harms-Haus (Bergkirch.) Bergkirchener Str. 30 05037 – 1088

 


FLECKENTOUR

1  Schlosswald/Pyramideneichenallee

 

Im Schlosswald gibt es viel zu entdecken. Zum Beispiel die 400 Meter lange Rhododendronallee, die auf den Mittelrisalit des Schlosses Hagenburg zuführt.  Den Auftakt der einstigen Auffahrt für das Schloss bilden Pyramideneichen.  Im Auen- und Niederungswald wächst eine Vielzahl seltener Bäume.  Mehrere Landesherren haben im Park und den Schlossgärten eigene Vorstellungen verwirklicht. Zunächst wuchsen als Alleeinfassung Hainbuchen, später Akazien und Pappeln, danach Platanen, anschließend Sumpfzypressen.

Schlosswald 1
  Knick Der Name „Knick“ für den Schlosswald ist altüberliefert und könnte auf Teile einer Landwehr zurückgehen, die als Hecke mit geknickten Zweigen dem Feind das Eindringen erschweren sollte.  Reste einer sternförmigen Schanze bilden das südliche Ende des Wilhelmsteiner Feldes, das Graf Wilhelm im Zusammenhang mit dem Wilhelmstein im 18. Jahrhundert anlegen ließ. Es ist bis auf dieses Relikt völlig verschwunden  
 Rhododendronallee Gestalterisch bildet die Rhododendronallee einen recht jungen Teil des Schloss- und Gartenensembles am Schloss Hagenburg. 1913 ließ der letzte regierende Fürst, Adolf II. zu Schaumburg-Lippe auf einer Länge von rund 400 Metern 1000 Rhododendren aus Westerstede pflanzen. 1998 und 1999 lichteten Arbeiter des Landkreises Schaumburg das „Knick“ aus und arbeiteten die Rhododendronallee auf. Die Fürstliche Hofkammer bezahlte 60 junge Pflanzen. Seit 2009 hat die Gemeinde Hagenburg die Verantwortung für die Pflege der Allee übernommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 Schloss Die „hagenborch“ ist 1378 erstmals als Schutz für de Hagenhufensiedlungen am Steinhuder Meer erwähnt worden. Die doppelgeschossige, winkelförmige zweiflüglige Anlage stammt in ihrem heutigen Erscheinungsbild aus dem 17. Jahrhundert.  Die Grafen- und Fürstenfamilie Schaumburg-Lippe nutzte ihr Schloss Hagenburg zeitweise als Sommersitz. Das Schloss ist im Jahr 2005 aus der Familienhand verkauft worden.
 Hagenburger Kanal

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 Moorgarten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  Findlingsgarten  
  Mehrzweckhalle  
 Alte Schule
10   Nicolai-Kirche
11 Schwelle Geest/Moor
12 Schöne Aussicht
13 Alte Kirche/Rundfriedhof
14 Kalibergwerk
15 Ratskeller
16 ehem. Synagoge
17 Kleinbahnhof
18 Försterteich
19 Holzkolonie
20 Feldziegelei/Eiskeller